... singen ist Glückssache

Blog & Berichte

Highlights

 

 

 


Der GiO Blog | Konzerte. Projekte. Aktionen.

 

blog_gedanken

Segel setzen

Es kommt nicht darauf an, wie der Wind weht, sondern wie Du die Segel setzt. Vieles im Leben können wir nicht beeinflussen – in welchem Land wir geboren sind, in welcher Familie wir aufgewachsen sind, wie unsere Kindheit war. Und ich glaube, vieles ist arg, ist schlimm, kommt einem vielleicht auch ungerecht vor. Aber wir…

In him: Ein Song aus den eigenen Reihen

Am 7. und 8. Juli ist Gospelwochenende in der Heilandskirche und Gospel im Osten hat einen eigenen Song im Programm. Tina Paffrath hat ihn geschrieben. Die 30-jährige ist eine von den derzeit 270 Leuten, die bei Gospel im Osten mitproben. „ Ich schreibe schon seit längerer Zeit eigene Lieder, aber sie lagen bisher mehr oder…

blog_gedanken

Du solltest noch einmal unter uns sein

Du solltest noch einmal unter uns sein! Wir wären nicht einsam, weil Du uns verstehst. Du solltest noch einmal zu uns reden! Denn wer Dich hörte, dem brannte das Herz. Du solltest uns Deine Hände auflegen! Sie machen uns frei von Schwäche und Schuld. Wir sollten Dich einmal sehen dürfen! Dein Leben der Liebe –…

blog_gedanken

Wann reißt der Himmel auf?

“Wann reißt der Himmel auf?”, heißt das Thema der nächsten GospelLounge, in Anlehnung an den aktuellen Song von Silbermond. Es wird um das Beten gehen, um mein Reden mit Gott. Viel ist möglich und theologisch kann man lange drüber reden. Es geht aber nicht um das darüber Reden sondern darum, mit jemandem zu reden. Und…

blog_gedanken

Die beste Art, sich zu wehren

Lächeln ist die beste Art, den Menschen die Zähne zu zeigen. Oder auch: Selig sind die Sanftmütigen, denn Sie werden das Erdreich besitzen. Matthäus 5,4 Zähne zeigen bedeutet laut wikipedia: Widerstand leisten, sich wehren. Das ist zunächst mal nichts negatives und durchaus nötig in dieser Welt (auch und gerade für Christen). Ich glaube, dass Jesus…

blog_gedanken

Einsam und verlassen?

Es ist schlimm, wenn wir keinen Menschen haben, der uns versteht. Schlimmer aber noch ist es, wenn wir Menschen um uns haben, die uns nicht verstehen. Es ist traurig, wenn wir allein sind, obwohl wir Nähe suchen. Trauriger aber noch ist es, wenn wir zwar nicht allein, aber dennoch einsam sind. Glücklich sind wir, wenn…

blog_gedanken

Zehn Frösche

Zehn Frösche wollten einen Wettlauf machen. Als Ziel suchten sie sich die Spitze eines hohen Turms. Schnell versammelten sich viele andere Frösche, um ihre Artgenossen anzufeuern. Das große Springen begann, immer eine Stufe weiter hinauf. Allerdings glaubte keiner von den Zuschauern, dass auch nur ein Frosch zur Turmspitze gelangen könnte. Man hörte daher ständig Sätze…

Flashmob: Weihnachtslieder und dann weiter shoppen

Gospel im Osten war zu einem Flashmob bei Breuninger eingeladen. 260 Leute verteilten sich am Samstag vor dem 2. Advent auf den Ebenen unter der Glaskuppel im Kaufhaus und um 16 Uhr ging es los mit “Salvation and glory” und “Believer”. Nachdem noch zwei Weihnachtslieder mit den Leuten gesungen waren, konnten alle wieder weiter shoppen….

GiO füllt den Innenhof des Alten Schlosses

Gospel im Osten hat gestern im Innenhof des Alten Schlosses gesungen – Gospel gesungen. Gospel ist vom Ursprung her schwarze Musik. Und wie jede schwarze Musik immer ein Ausdruck des persönlichen Ergehens, Gospel ist Seelenmusik. Gospel erwacht dann zum Leben, wenn er mit persönlichem Glauben und Erleben erfüllt wird. Gospel ist Musik vom Volk. Viele…

Abendgospel: Und sie fanden (fast) keinen Raum

Wie wird es werden, wenn 200 GiOs in der Kirche singen und die Podeste bei 170 schon voll sind? Gestern hat Gospel im Osten in der Heilandskirche den ersten Advent gefeiert. “Und sie fanden keinen Raum”, hat Pfarrer Albrecht Hoch die Situation am Morgen zusammengefasst. Der Chor und 500 Leute im Publikum waren sich unglaublich…

MorgenGospel: Ein schwarzes Schaf

Der Giolino Kinderchor hat aus dem MorgenGospel der Großen einen vergnügten Gottesdienst gemacht. Mit Chorleiterin Lena Dörr haben die zur Zeit 15 Kinder eigene Stücke gesungen und das Weihnachtsprogramm von Gospel im Osten ein Stück quirliger gemacht. Launige Gedanken gehörten ebenfalls zum MorgenGospel am ersten Advent. An diesem Morgen war es die Geschichte vom schwarzen…

PrimiTime: Your mercy – GiO in Korntal

Gospel im Osten hat heute zum ersten Mal das komplette Programm nicht “zuhause” gesungen. Der Projektchor der Evangelischen Heilandskirche war zu Gast in der Evangelischen Brüdergemeinde in Korntal. 500 Leute haben den Saal inklusive Stehplätze gefüllt und haben sich musikalisch auf den morgigen ersten Advent einstimmen lassen. Vielen Dank Korntal für die Einladung, das Mitgehen…