... singen ist Glückssache

Songs from Messiah

website_header

Songs from Messiah – die neue Live-CD von Gospel im Osten

Songs from Messiah – das sind 13 neue Songs für großen Chor, Solisten und Band. Geschrieben von Cornelius Schock und Thomas Dillenhöfer, inspiriert von Händels Messias.

Songs from Messiah – das sind kraftvolle Harmonien, die aufgehen, strahlen und berühren.

Songs from Messiah – das ist Gospel – die Botschaft von Jesus – das ist Freiheit, Wohlklang, Trost, Hoffnung und Erlösung.

Lasst euch beim Hören der Live-Aufnahme anstecken von der Freude, vom Staunen und der Lebendigkeit, der über 600 Sängerinnen, Sängern und Musikern, die bei Songs from Messiah mitgewirkt haben.



 

20170928_myworldneedsyou_digipac_rz.inddSongs from Messiah

Gospel im Osten, 2020

Songs from Messiah … das sind 13 neue Songs für großen Chor, Solisten und Band. Geschrieben von Cornelius Schock und Thomas Dillenhöfer, inspiriert von Händels Messias.

Lasst euch beim Hören der Live-Aufnahme anstecken von der Freude, vom Staunen und der Lebendigkeit, der über 600 Sängerinnen, Sängern und Musikern, die bei Songs from Messiah mitgewirkt haben.

Songs from Messiah erscheint in Kürze auch im digitalen Vertrieb und Streaming.

Die CD ist ab dem 7. Dezember in folgenden Buchläden erhältlich
atrium 7 im Haus der Katholischen Kirche, Königstraße 7, Stuttgart
buch+musik Filiale Stadtmitte Stuttgart, Büchsenstraße 36, Stuttgart
blessings4you in allen Filialen (Stuttgart-Weilimdorf, Weinstadt-Beutelsbach, Vaihingen an der Enz und Korntal-Münchingen)

Bestellung mit Postversand
Bitte Mail mit gewünschter Menge und Versandadresse an merch@gospelimosten.de. Es fällt zusätzlich eine Versandkostenpauschale in Höhe von 3,-€ an.

Preis
15,-€ / CD

  1. COMFORT YE – 4:18
  2. EV’RY VALLEY – 4:21
  3. REVEALED (THE GLORY OF THE LORD) – 3:40
  4. BUT WHO MAY ABIDE | REFINER’S FIRE – 5:02
  5. (AND HE SHALL) PURIFY – 4:11
  6. GO ON UP (HEROLD OF GOOD NEWS) – 4:18
  7. FOR UNTO US A CHILD IS BORN – 4:18
  8. LIKE A SHEPHERD (HE SHALL FEED) – 4:41
  9. BEHOLD THE LAMB (SURELY HE HAS BORNE) – 4:11
  10. LIFT UP YOUR HEADS – 4:22
  11. HALLELUJAH – 4:37
  12. I KNOW THAT MY REDEEMER LIVES – 4:31
  13. HALLELUJAH (REPRISE) – 4:34
  14. IF GOD BE FOR US (WHO CAN BE AGAINST US) – 4:22

 

Hier exklusiv in die neue Live-CD Reinhören:













A7R03250_high_rgb

Songs from Messiah ist für mich ein ganz besonders intensives GiO-Projekt! Die Songs sind mit uns gewachsen und wir sind mit den Songs gewachsen! Das geht direkt ins Herz!

Christiane Brehl, GiO-Sängerin seit 2014


 

Mehr über die Entstehung von Songs from Messiah erfahrt ihr im Interview mit Cornelius Schock

Was dürfen wir uns unter Songs from Messiah vorstellen?

Es sind 13 neu geschriebene Songs, die inspiriert von Händels Messias sind und dessen Haupt-Aussagen und auch so manches musikalische Motiv und manche Melodie-Teile in sich tragen. Es ist nicht der Messias in seiner klassisch bekannten Form, und doch trägt es den Messias so stark in sich, daß wir guten Gewissens auch den Begriff „Messiah“ verwenden.

Es sind ruhige, mittelschnelle und einige Abgeh-Songs in den modernen Gospel-Stilen geworden, mit dem großen Chor als gesanglicher Haupt-Akteur, aber auch Soli, Quartett-Teile, … Kurzum: es sind neue Songs, die für sich stehen und gleichzeitig eine hörbare Herkunft haben!

Es ist rhythmisch schon vom Original her; es strahlt Lebensfreude und Dynamik aus; es ist kein intellektuelles, langatmig geschriebenes, von langer Hand geplantes Stück, sondern unmittelbar und direkt umgesetzt; alles Eigenschaften, die für eine heutige Umsetzung in Popular- und Gospel-Stilen sprechen.


Wer hat das Projekt mitgestaltet?

Die Songs geschrieben haben Conny und Tom gemeinsam, meistens ausgehend von einer Vorgabe seitens Conny, die dann gemeinsam weiterentwickelt wurde, oder auch gemeinsam wieder begraben wurde. Der Chorsatz wurde ebenfalls von Conny und Tom gemacht, ähnlich wie beim Schreiben der Songs.

Die Sänger der Demo-Tracks haben uns wichtiges Feedback zu den Chorsätzen gegeben; damit konnten wir noch vorhandene Ecken und Kanten der Chorstimmen beseitigen.

Für Rückfragen theologischer Art hatte Siggi Zimmer ein offenes Ohr. Für textliche Feinarbeit und das Prüfen der englischen Texte, war neben Christiane Brehl vor allem Hanna Kuhn (Anm. Sängerinnen GiO) eine ganz wichtige Hilfe! Songs from Messiah ist also das Resultat eines Teams aus GiO heraus!

Warum eigentlich der Messias als Basis? Was ist an diesem Stück so besonders? Warum nicht das Weihnachtsoratorium o.ä.?

Es ist von der Entstehung her ungewöhnlich: innerhalb weniger Wochen von Händel aus dem Bauch heraus geschrieben, als Antwort auf eine Phase extremer Unsicherheit, ob er je wieder etwas schreiben wird; was könnte besser als Grundlage für Gospel Songs dienen, die auch aus dem Bauch heraus gesungen werden!?

Es ist von der Aussage her Gospel pur, weil die Bibel-Zitate vom kommenden Erlöser berichten, der uns „im Herzen“ erlösen wird; die Gute Nachricht, „the good spell“, the „gospel“! Textlich zieht sich der Messias-Gedanke Jesu durch alle Songs, also die Ankündigung, die Hoffnung auf einen, der da kommen wird, die Ankunft und Freude darüber, die Vielschichtigkeit des Wesens des Messias, der auch Herrscher, aber genauso auch Diener und eben auch Opfer an unserer Stelle ist, die Hoffnung und innere Sicherheit, die wir durch ihn erhalten; das ist Inhalt des Messias und ebenso der Songs from Messiah.

Es ist von einem Deutschen in Englisch geschrieben


Singen wir auch das Hallelujah?

Ohne dieses Stück dürfen wir vermutlich nicht auf die Bühne. Ja, wir singen eine groovige, schlanke Form des Hallelujah, natürlich auch fürs Publikum mitsingbar.


Nach 15 Jahren Chorgeschichte war es an der Zeit, ein individuell auf den Chor zugeschnittenes Programm zu entwickeln. Die neue Interpretation von Händels Messias ist großartig, weil sie dem Original mit dem nötigen Respekt begegnet und doch eine selbstbewusste, zeitgemäße Form gefunden hat.

Alexander Pfeiffer, GiO-Pianist und Bandleitung

A7R04078_high_rgb


 

Beitrag vom Kirchenfernsehen über Songs from Messiah


Händels Messias gehört nicht nur zu den Höhepunkten der abendländischen Musik. Das Werk ist auch Ausdruck einer tiefen Gotteserfahrung. Die Übertragung in Gospelmusik und ins 21. Jahrhundert ist hervorragend gelungen. Händel hätte seine helle Freude daran!

Prof. Dr. Siegfried Zimmer, Theologe und Pädagoge


 

Bildergalerie vom Songs from Messiah Projekt 2019