... singen ist Glückssache

GiO Blog & Berichte

I need you to survive

Hoffnungsvoll aufgrund des kommenden Frühlings und bevorstehender Impfungen, aber auch weiter mit einem Gefühl bremsender Ungewissheit hinsichtlich unserer Chorplanungen. So sind wir in das Jahr 2021 gestartet und gespannt, wie sich die Lücken, die unser Kalender noch bietet, füllen werden! Fast ein ganzes Jahr ohne gemeinsames Singen, Begegnen und Teilen in der Friedenskirche liegt nun hinter…

Corona Blues oder Entdecke die Möglichkeiten

Gar nicht so einfach für einen Chor, dem seit Monaten das Wesentliche fehlt, sich in diesen Zeiten lebendig zu halten. Dennoch haben wir so einige Möglichkeiten entdeckt und neues ausprobiert. Wie auch im „normalen“ Chorleben ohne Corona ist es gut, in manchem den Rhythmus zu halten, auch wenn die Gestaltung etwas anders aussieht als in…

15 Jahre GiO … und plötzlich kam alles anders

Ein Fest sollte es werden, ein Best-of aus 15 Jahren, ein großes Sommer-Open-Air vor der Villa Berg. Die Vorbereitungen hatten längst begonnen: Die beliebtesten Songs von allen gewählt, die Noten gedruckt und ich war schon sehr gespannt, welche Lieder aus den letzten 15 Jahren es in das Best-of-Programm geschafft haben. Aber dann kam es ganz…

GiO auswärts: Stadthalle Reutlingen

Weicher Konzertsessel statt harter Kirchenbank Songs from Messiah – ein gigantisches Projekt mit faszinierendem Klangvolumen. Anspruchsvolle und meisterhafte Messias-Interpretationen von Conny Schock und Tom Dillenhöfer. Es war nun schon unser fünfter Auftritt mit Songs from Messiah, aber unser erstes Konzert außerhalb Stuttgarts – in der Reutlinger Stadthalle. Veranstaltet und hervorragend organisiert von der Freien Evangelischen Schule…

Dahoim isch Dahoim: GiO in der Heilandskirche

MorgenGospel am 1. Advent – Kuscheln gegen die morgendliche Kälte Die Straßen und die Bahn auf dem Weg zur Stellprobe waren am Sonntagmorgen noch leer, die kleine Heilandkirche dagegen schon voller Menschen – eingepackt in Mäntel und Schals. Die sollen jetzt alle auf die Podeste passen? “Das hat die letzten Jahre auch immer geklappt”, sagt…

Ein Hallelujah auf diese Eigenkomposition

Pünktlich zum 1. Adventswochenende hat sich GiO vorgenommen, den Messias von Georg Friedrich Händel zu präsentieren. Stellt sich nun die Frage, wie dieses über 250 Jahre alte klassische Weihnachtsoratorium von einem Gospelchor gesungen werden kann? Diese Frage hat sich Tom Dillenhöfer vor einigen Jahren auch gestellt und ist zu dem Entschluss gekommen: Der Messias ist…

Uraufführung von Songs from Messiah

Altes Werk in neuem Glanz Die Premiere von Händels Messias im Gospelgewand – und ich bin live dabei. Um kurz nach 20 Uhr am Freitagabend steigt zuerst mein Puls, ob ich überhaupt noch Einlass in die Friedenskirche finde. Glück gehabt – in einer pickepackevollen Kirche in der allerletzten Reihe noch einen Platz ergattert. Die Anspannung…

Randnotiz

Immer wieder begegnen mir Menschen, die schnell klein von sich denken, sich unwürdig fühlen. Nicht selten ist ein entsprechendes Gottesbild mitverantwortlich. Randnotiz Einander groß machen. Und einander groß sein lassen. Die Geschichte der Kirche ist eine Geschichte des Gegenteils: Gott groß. Mensch klein. Jesus Retter. Mensch Sünder. Missionare Rechtgläubige. Die Zu-Missionierenden Ungläubige. Priester Hüter des…